Mitgliedersuche
Verband
Aus- und Weiterbildung
UV-Schutz-Verordnung
Zertifizierungsstelle
Betriebsberatung
Qualitätszeichen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sauna & Bäderpraxis
Mediathek
Mitgliedschaft
Mitgliederbereich
Werbemittel
Informationen rund um die Sauna
Datenbank für Fachliteratur
Kontakt / Impressum
Letzte Aktualisierung: 15.02.2017

26. Januar 2017

Verunsicherung wegen des Entwurfs der „Richtlinien zur Durchführung von Saunaaufgüssen in öffentlichen Saunaanlagen“

Die Aufguss-Richtlinien wurden erstmals 2011 verabschiedet und haben sich seitdem bewährt. In den letzten Monaten hat der dafür zuständige Ausschuss Saunabetrieb des Deutschen Sauna-Bundes / der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen eine Überarbeitung vorgenommen. Mehrere schwere Unfälle bei der Aufguss-Durchführung haben dieses mit veranlasst. Die Notwendigkeit der Überarbeitung wurde im Nachhinein bedauerlicherweise auch dadurch deutlich, dass ein unsachgemäßer Aufguss am Jahresende 2016 sogar zu einem Todesfall führte.

Die Entwurfsfassung befindet sich bis Ende Februar im Einspruchsverfahren. Einige Mitgliedsbetriebe haben bereits davon Gebrauch gemacht. Dabei haben einige Einsprecher auch Unverständnis über Neuerungen in den Richtlinien zum Ausdruck gebracht. Die Änderungen betreffen im Wesentlichen die Qualifikation des Aufgusspersonals mit der Einführung einer Fachkraft für Saunaaufgüsse.

Lesen Sie hier weiter



16. Januar 2017

Ausgabe 4/2016 von SAUNA & BÄDERPRAXIS online
Online-Ausgaben übersichtlicher angeordnet



Seit heute ist die Online-Ausgabe der neuen Ausgabe von SAUNA & BÄDERPRAXIS verfügbar. Unter Angabe ihrer Mitgliedsnummer und ihrer Postleitzahl können sich die Verbandsmitglieder in den geschützten Mitgliederbereich einloggen und die Zeitschrift bereits hier lesen. Die Print-Version wird in Kürze versendet.

Eine Themenübersicht der aktuellen Ausgabe 4/2016 finden Sie hier.

Ende Dezember 2016 wurden die ab dem Jahr 2003 online verfügbaren Ausgaben übersichtlicher angeordnet und mit einer Kurzzusammenfassung der wichtigsten Themen versehen. Jede Ausgabe steht komplett zum Download bereit.




12. Januar 2017

AUFGUSS-WM 2017 in den Niederlanden



In den Wellness Thermen Soesterberg in der niederländischen Provinz Utrecht findet vom 18. bis zum 23. September 2017 die fünfte AUFGUSS-WM statt; Websites: www.aufguss-wm.de/de; www.thermensoesterberg.nl. Die Relegation ist am 1. und 2. September im SATAMA Saunapark in Wendisch Rietz bei Berlin; Website: www.satama-saunapark.de.

Die diesjährige Deutsche Aufguss-Meisterschaft als nationaler Vorentscheid wird vom vom 10. bis 12. Juli in der Obermain Therme Bad Staffelstein (Bayern) ausgetragen;
Websites: www.aufgussmeisterschaft.de; www.obermaintherme.de.
Die Eröffnung ist am 9. Juli geplant. Ein Termin für einen von zwei Vorentscheiden steht auch schon fest: am 6. und 7. Mai in der bora sauna in Radolfzell am Bodensee (Baden-Württemberg); Website: www.bora-sauna.de. Der Termin und Ort für den zweiten Vorentscheid wird noch bekanntgegeben, voraussichtlich im April/Mai in Norddeutschland.



11. Januar 2017

Sauna-Umsatzsteuer aktuell

Nach Informationen aus dem Bundesministerium der Finanzen wird es in Kürze ein offizielles Schreiben zu den Aufteilungsmöglichkeiten der umsatzsteuerlichen Behandlung von Saunaleistungen geben. Das Schreiben wird Aufteilungsbeispiele zur Verdeutlichung enthalten wie Sauna im Schwimmbad und Schwimmbad in der Saunaanlage. Da noch Detail-Abstimmungen erfolgen müssen, kann eine Veröffentlichung voraussichtlich erst im Februar oder März erfolgen. Die Regelungen gelten bundesweit und finden Aufnahme in das Bundessteuerblatt.

Der Deutsche Sauna Bund wird seine Mitglieder frühzeitig darüber informieren.



10. Januar 2017

Der Ausschuss Saunabetrieb bearbeitet Aufgussrichtlinien neu
Der Ausschuss Saunabetrieb des Deutschen Sauna-Bundes verabschiedete in seiner Sitzung am 1. Dezember 2016 in Jena die Neubearbeitung der Aufgussrichtlinien als Entwurfsfassung (Blaudruck). Für den Blaudruck gilt eine Einspruchsfrist bis zum 27. Februar 2017.
Lesen Sie hier weiter



01. Februar 2016

Kurzfassung Haus- und Badeordnung in arabischer Sprache

Von mehreren Mitgliedern ist der Deutsche Sauna-Bund gebeten worden, die wichtigsten Aussagen der Muster-Haus-und Badeordnung für den Saunabesuch von Menschen aus dem arabischen Raum zusammenzufassen. Damit soll die aktuelle Kommunikation in Saunabädern erleichtert werden. Die Auszüge wurden in das Hocharabische übersetzt und können im Mitgliederbereich runtergeladen werden.
hier

Filme
Hier sehen Sie die Filme unserer Aus- und Fortbildungsakademie und einen Film zu unseren Werbemitteln.



Unsere Aufguss-Seminare



Ausbildung zur Wellnessmassage-Fachkraft



Werbemittel-Film




Wir begrüßen als neue Mitglieder im Deutschen Sauna-Bund:
B + S GmbH, Dülmen
Wohnresidenz & Spa Branitz GmbH & Co. KG, Cottbus
ESCH Ruhemöbel, Kassel
Spa Vivent Vertriebs GmbH, Hollenstedt
Stadtwerke Freising, Freising
Sauna R, Berlin
Piscine Parc Hosingen Sàrl, Hosingen (Luxemburg)
C.N.I . Syrdall Schwemm, Niederanven (Luxemburg)
AKTIVITA SoleSpa, Bad Essen
Bäderbetriebsgesellschaft Korbach mbH, Korbach
Tournesol Idstein Betriebs GmbH, Idstein
J Grabner GmbH, Roitham (Österreich)
NORDMANN Engineering AG, Basel (Schweiz)
GANTNER Electronic GmbH Deutschland, Bochum


Zertifizierung für Saunaanlagen
Weitere Informationen finden Sie hier.






Seitenanfang print page


06.03.2017, Bielefeld / Geschäftsstelle DSB

13.03.2017, NL Voorst, Thermen Bussloo


08. - 20.05.2017, Leipzig

08. - 12.05.2017 und 09. - 11.06.2017, Bielefeld