Mitgliedersuche
Verband
Aus- und Weiterbildung
UVSV-Schulungen
UVSV-Zertifizierungsstelle
Betriebsberatung
Qualitätszeichen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sauna & Bäderpraxis
Mediathek
Mitgliedschaft
Mitgliederbereich
Regelwerke
Werbemittel
Informationen rund um die Sauna
Datenbank für Fachliteratur
Kontakt / Impressum

Das Zertifizierungsprogramm UVSV
Die UV-Schutzverordnung (UVSV) schreibt gesetzlich vor, das das Betreiben von gewerblichen Solarien (UV-Bestrahlungsgeräten) in Deutschland nur durch zertifiziertes Fachpersonal erfolgen darf. Die Zertifizierungsstelle UVSV im Deutschen Sauna-Bund führt diese Personenzertifizierung durch.

Der von der Zertifizierungsstelle UVSV zugelassene Weiterbildungsträger ist die Akademie für Aus- und Fortbildung im Badewesen des Deutschen Sauna-Bundes. Sie bietet Schulungen und Fortbildungen "Fachpersonal für UV-Bestrahlungsgeräte" entsprechend den Schulungsinhalten der UV-Schutz-Verordnung (UVSV) an. Die eigentliche Zertifizierung erfolgt durch die unabhängige und unparteiliche Zertifizierungsstelle UVSV im Deutschen Sauna-Bund.
Das Zertifizierungsprogramm hat folgenden Ablauf:

Antrag zur Zertifizierung
Der Antrag zur Zertifizierung wird mit dem Anmeldeformular zur Schulung mit Prüfung vorgenommen. Schulungstermine finden Interessenten in der Rubrik Schulungsorte und -termine.

Schulung
Die 2-tägige Schulung mit 12 Unterrichtsstunden führt der Schulungsträger: Akademie für Aus- und Fortbildung im Badewesen des Deutschen Sauna-Bundes durch. Die Schulung beinhaltet das Einüben des gesundheitsorientierten Kundenberatungsgespräches, die Hauttypenbestimmung, das Einschätzen des individuellen Risikos einer UV-Bestrahlung und die Erstellung eines Dosierungsplans. Nach erfolgreicher Schulungsteilnahme kann eine Zulassung zur Prüfung erfolgen.

Prüfung
Das vermittelte Wissen wird in einem simulierten Kundenberatungsgespräch überprüft und dauert etwa 15 Minuten. Das erworbene Wissen soll hier in eigenen Worten wiedergegeben werden, damit auf Fragen der Kunden eingegangen und gesundheitsorientiert beraten werden kann. Die Prüfung wird nach den Grundsätzen von Fairness, Unparteilichkeit und Gerechtigkeit durchgeführt. Die eingesetzten Prüfer haben sich dazu verpflichtet. Für die Rahmenbedingungen der Prüfung besteht eine Prüfungsordnung, die hier zur Kenntnis genommen werden kann.

Zertifizierung
Die Zertifizierungsstelle UVSV überprüft die eingereichten Unterlagen (Anmeldung, Schulungsteilnahme und das Bestehen der Prüfung). Sie stellt das UVSV-Zertifikat nach erfolgreichem Check aus. Das Zertifikat enthält das Logo der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS). Es wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern per Post zugestellt.

Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von 5 Jahren. Nach 5 Jahren kann eine Re-Zertifizierung erfolgen. Diese beinhaltet eine 5-stündige Fortbildung und eine erneute Prüfung.
Seitenanfang print page
UVSV-Schulungen
UVSV-Zertifizierungsprogramm
UVSV-Re-Zertifizierungsprogramm