Mitgliedersuche
Verband
Aus- und Weiterbildung
UV-Schutz-Verordnung
Zertifizierungsstelle
Betriebsberatung
Qualitätszeichen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sauna & Bäderpraxis
Mediathek
Mitgliedschaft
Mitgliederbereich
Werbemittel
Informationen rund um die Sauna
Datenbank für Fachliteratur
Kontakt / Impressum

Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Unsere Seminare richten sich an Schwimm- und Saunameister, Badehelfer, Masseure und med. Bademeister, Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Krankenpfleger, Existenzgründer im Freizeit-, Wellness- und Fitnessbereich und an interessierte Privatpersonen. Eine berufliche Eingangsvoraussetzung besteht nicht.

Teilnahmebedingungen für Seminare
Eine verbindliche Anmeldung erfolgt schriftlich mit Anmeldeformular per Brief, Fax oder E-Mail an die Geschäftsstelle des Deutschen Sauna-Bundes. Telefonische Vormerkungen werden entgegen genommen, eine verbindliche Anmeldung ist jedoch durch den/die Teilnehmer/in nachzureichen. Mit der Anmeldung ist die Zahlung vorzunehmen bzw. eine Kostenübernahme-erklärung vorzulegen. Eine Anmeldebestätigung erfolgt zeitnah.
Gebühr
Die Höhe der Teilnahmegebühr ist in der jeweiligen Einzelankündigung aufgeführt. Sie ist spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn in voller Höhe fällig, die gesetzliche Mehrwertsteuer ist enthalten.
Durchführung
Jedes Seminar hat eine Mindesteilnehmerzahl. Sollte ein Seminar wegen zu geringer Teilnahme nicht zustande kommen, werden die angemeldeten Teilnehmer/innen drei Wochen vor Beginn benachrichtigt. In diesem Fall wird die bereits gezahlte Teilnahmegebühr erstattet. Bei Ausfall einer Weiterbildung durch Krankheit des/der Referenten sowie von der Akademie nicht zu vertretender höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung der Weiterbildung, auch in diesem Fall wird die bereits gezahlte Teilnahmegebühr erstattet. Termin- und Orts-veränderungen oder Dozentenwechsel behält sich die Akademie in dringenden Fällen vor. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen nehmen auf eigene Verantwortung an der Weiterbildung teil. Die Akademie übernimmt – soweit gesetzlich zulässig – keine Haftung für etwaige auftretende Störungen im Zusammenhang mit einer Weiterbildung. Gerichtsstand ist Bielefeld.
Leistungen
In der Seminargebühr sind Lunch-Buffett oder 3-Gang-Menü, Tagungsgetränke/Kaffeepausen, Seminarunterlagen und Teilnahme-Urkunde enthalten. Bei Besuch von mehreren Teilnehmer/innen aus einem Unternehmen reduziert sich die Teilnahmegebühr für jede/n Teilnehmer/in um 10 %. Übernachtungskosten sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten.
Rücktritt von einer Anmeldung
Der Rücktritt von einer verbindlichen Anmeldung zu einer Weiterbildung muss schriftlich erfolgen und ist nur dann wirksam, wenn er schriftlich erfolgt. Bei Eingang bis 14 Tage vor Seminarbeginn ist ein kostenfreier Rücktritt oder eine Umbuchung auf ein anderes Seminar möglich. Bei Absagen nach diesem Termin (z.B. wegen Krankheit oder dienstlicher oder persönlicher Verpflichtungen) bis drei Tage vor Seminarbeginn, werden 50 % der Teilnahmegebühr als Ausfallkosten berechnet. Auch eine solche Absage ist nur wirksam, wenn sie schriftlich eingeht. Bei späteren Absagen und bei Nichtantritt ist die komplette Teilnahmegebühr zu entrichten. Ein Anspruch auf Rückerstattung bereits gezahlter Teilnahmegebühren oder Teilnahme an einer anderen Weiterbildung zu einem anderen Zeitpunkt besteht nicht. Der/die zurücktretende Teilnehmer/in ist berechtigt, eine Ersatzperson zu stellen, soweit diese Person für die Akademie zumutbar ist.
Streitbeilegungsverfahren
Der Deutsche Sauna-Bund e.V. ist nicht bereit und verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) zur Verfügung. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten bezüglich vertraglicher Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen entstehen. Der Kunde kann die Plattform unter folgendem Link erreichen: ec.europa.eu/consumers/odr/
Datenschutz
Der Deutsche Sauna-Bund verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz zu beachten. Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Eine Weitergabe von Teilnehmerdaten an sonstige Dritte erfolgt nicht. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich für die Zusendung von Veranstaltungsinformationen und für Werbezwecke des Deutschen Sauna-Bundes verwendet. Die TeilnehmerInnen an unseren Veranstaltungen werden ausdrücklich auf die Möglichkeit hingewiesen, dass ihre Daten nach Durchführung und Abrechnung der Veranstaltung für die o. g. Zusendungen gelöscht werden, wenn sie dem Deutschen Sauna-Bund diesen Wunsch mitteilen.
Sonstige Bestimmungen
Sind oder werden Vorschriften dieser Teilnahmebedingungen unwirksam, werden die übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. In diesem Fall soll zwischen den Vertragspartnern eine entsprechende zulässige Regelung gelten, die der von der Unwirksamkeit erfassten Regelung wirtschaftlich am nächsten kommt.

Ansprechpartnerinnen:
Miriam Leihs, m.leihs@sauna-bund.de, Tel.: 0521/96679-15
Ulrike Martmann, u.martmann@sauna-bund.de, Tel.: 0521/96679-11
Franziska Pieper, f.pieper@sauna-bund.de, Tel.: 0521/96679-21
Seitenanfang print page
Lehrgänge
Termine Lehrgänge
Preise Lehrgänge
Anmeldung Lehrgänge
Seminare
Termine Seminare
Termine UVSV-Schulungen
Preise Seminare
Anmeldeformular
Inhouseseminare
Förderprogramm
Gütesiegel-Zertifikat
Kontakt und Beratung
Links
Literaturtipps
Teilnahme- und Anmeldebedingungen
Widerrufsbelehrung / Widerrufsformular
Anregungen, Lob, Kritik
Seminaranmeldung
(PDF, 150 kb)