Mitgliedersuche
Verband
Aus- und Weiterbildung
UV-Schutz-Verordnung
Zertifizierungsstelle
Betriebsberatung
Qualitätszeichen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sauna & Bäderpraxis
Mediathek
Mitgliedschaft
Mitgliederbereich
Werbemittel
Informationen rund um die Sauna
Datenbank für Fachliteratur
Kontakt / Impressum

Gültigkeit seit 01.01.2012
Seit dem 1. Januer 2012 gilt, dass die Betreiber von UV-Bestrahlungsgeräten die nachfolgenden Informations- und Dokumentationspflichten einzuhalten haben:
Vorformulierte Schutzhinweise müssen in den Geschäftsräumen bzw. der Kabine ausgehängt werden mit insbesondere nachfolgenden Inhalten:
Liste der Ausschlusskriterien
Verbot der Nutzung durch Minderjährige
Empfehlung, keine Bräunungsbeschleuniger oder Sonnenschutzmittel zu verwenden.
Beachtung der Sicherheitshinweise (UV-Schutzbrille nutzen, Bestrahlungsdauer, Bestrahlungsstärke).
Hinweis, dass nach einem Sonnenbrand nur nach Befragung eines Arztes oder Hautarztes wieder mit der Bestrahlung begonnen werden darf.
Angaben zur maximalen Bestrahlungsdauer der Erstbestrahlung und die Ausschlusskriterien für alle Hauttypen als deutlich sichtbaren Aufkleber auf dem Gerät
Einen Warnhinweis mit dem „sinngemäßen“ Inhalt: Vorsicht! UV-Strahlung kann akute Schäden an Augen und Haut verursachen, führt zu vorzeitiger Hautalterung und erhöht das Risiko, an Hautkrebs zu erkranken. Schutzhinweise beachten! Schutzbrille tragen! Medikamente und Kosmetika können die Empfindlichkeit erhöhen.
Von außen sichtbar ist die Information anzubringen: „Benutzung von Solarien für Minderjährige verboten“
Den Nutzern ist vor der Erstbestrahlung eine Informationsschrift zu übergeben, die auf die Gefahren der UV-Bestrahlung hinweist und die Inhalte einer noch zu erstellenden Leitlinie des Bundesamt für Strahlenschutz enthält.
Der Nutzer hat schriftlich zu bestätigen, dass er die Information erhalten hat, sein Hauttyp bestimmt wurde, ein auf Ihn abgestimmter Dosierungsplan erstellt wurde, er eine Kopie des Dosierungsplanes und der Hauttypenbestimmung erhalten hat und damit einverstanden ist, dass diese Unterlagen drei Jahre durch den Betreiber aufbewahrt werden.
Seitenanfang print page
UV-Schutz-Verordnung
Schulung von Fachpersonal
Schulungsorte und Termine
Seminaranmeldung
Preise und Gebühren
Gebührenliste
Widerrufsbelehrung / Widerrufsformular
Downloads