Mitgliedersuche
Verband
Aus- und Weiterbildung
UVSV-Schulungen
UVSV-Zertifizierungsstelle
Betriebsberatung
Qualitätszeichen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sauna & Bäderpraxis
Mediathek
Mitgliedschaft
Mitgliederbereich
Regelwerke
Werbemittel
Informationen rund um die Sauna
Datenbank für Fachliteratur
Kontakt / Impressum / Datenschutz

Ausbildung:
Fachkundige Mitarbeiterin und Fachkundiger Mitarbeiter für Saunaaufgüsse
gemäß Richtlinie DGfdB R 26.30.04

Die Ausbildung Fachkundige Mitarbeiterin und Fachkundiger Mitarbeiter für Saunaaufgüsse basiert auf den Qualifikationsanforderungen für das Personal in den „Richtlinien zur Durch-führung von Saunaaufgüssen in öffentlichen Saunaanlagen“ (DGfdB R 26.30.04), um als fachlich verantwortlicher Mitarbeiter / Mitarbeiterin für diesen Aufgabenbereich eingesetzt zu werden.

Inhaltlich werden die Klimabedingungen in Schwitzräumen, der gesundheitlich orientierte Badeablauf und die Festlegungen zur Durchführung gesundheitlich verträglicher Aufgüsse behandelt, wie sie in den Aufgussrichtlinien verlangt werden. Darüber hinaus bietet die Ausbildung einen Einblick in die Aufgussmittelherstellung und den sachgerechten Einsatz der Düfte. Zum Abschluss des Theorieteils wird für die Dokumentation eine Überprüfung des Wissens mittels eines Tests durchgeführt. Für die kundenorientierte Umsetzung der Theorie in die Praxis werden am zweiten Seminartag Wedeltechniken geübt und Saunaaufgüsse praktisch durchgeführt.

Das Zertifikat „Fachkundige Mitarbeiterin oder Fachkundiger Mitarbeiter für Sauna-aufgüsse“ wird nach erfolgreichem Absolvieren des Theorie- und des Praxisteils vergeben.

Teilnahmevoraussetzung: Meister bzw. Fachangestellte für Bäderbetriebe, Physiotherapeuten / Masseure und med. Bademeister, Sportlehrer oder Sportwissenschaftler.

Seminarinhalte
• Das Spannungsfeld von Events und Wellness in öffentlichen Saunaanlagen
• Besonderheiten der Sauna als Wechselbad: Badeklima, Wärmeübertragung
• Wirkungen der Sauna – Bedeutung für die Gesundheit
• Der gesundheitlich orientierte Badeablauf
• Richtlinien zur Durchführung von Saunaaufgüssen in Saunaanlagen
• Rahmenbedingungen zeitgemäßer Aufgüsse: Aufgusswirkungen, Verkehrssicherungspflicht, Gästebetreuung, Vermarktung
• Empfehlungen für die Aufgussdurchführung
• Grundlagen für den Einsatz von Aufgussmitteln
• Demonstration und Training von Wedeltechniken
• Praktische Durchführung von Saunaaufgüssen



Referent / Seminarleitung
Rolf-A. Pieper, Geschäftsführer Deutscher Sauna-Bund, Bielefeld


Teilnahmegebühr
390 € für Mitglieder des Deutschen Sauna-Bundes;
470 € für Nichtmitglieder; inkl. MwSt.; Mittags-Imbiss und Tagungsgetränke.


09.00 bis 17.00 Uhr


Seitenanfang print page

Lehrgänge
Termine Lehrgänge
Preise Lehrgänge
Anmeldung Lehrgänge
Seminare
Termine Seminare
Termine UVSV-Schulungen
Preise Seminare
Anmeldeformular
Inhouseseminare
Förderprogramm
Gütesiegel-Zertifikat
Kontakt und Beratung
Links
Literaturtipps
Teilnahme- und Anmeldebedingungen
Widerrufsbelehrung / Widerrufsformular
Anregungen, Lob, Kritik