Mitgliedersuche
Verband
Aus- und Weiterbildung
UVSV-Schulungen
UVSV-Zertifizierungsstelle
Betriebsberatung
Qualitätszeichen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sauna & Bäderpraxis
Mediathek
Mitgliedschaft
Mitgliederbereich
Regelwerke
Werbemittel
Informationen rund um die Sauna
Datenbank für Fachliteratur
Kontakt / Impressum / Datenschutz


Das Hamam ist eine Badestätte, die ihren Ursprung im Orient hat. Das Seminar soll daher Einblick in die wohltuenden Behandlungsarten und Reinigungsrituale des Morgenlandes bieten. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern soll Herkunft und Weiterentwicklung dieser jahrtausende alten Badekultur näher gebracht werden. Ziel ist es, die Technik der Seifen-Massage zu erlernen um sie im eigenen Betrieb anwenden zu können.

Im theoretischen Teil wird über die Badetradition, die Anwendungen und die Philosophie des Hamam gesprochen. Die verschiedenen Waschungen, Massagearten und Entspannungstechniken werden im praktischen Teil vorgestellt und geübt. Auf einem heißen Marmorstein gebettet, werden Sie die Wirkung von Wassergüssen, Körperpeeling und Seifenmassage erfahren. Körper, Geist und Seele können entspannen und regenerieren. Ein verbessertes Körpergefühl entsteht.

Unter Anleitung des Hamammeisters werden die Behandlungen wiederholt geübt, damit jede/r Teilnehmer/in die Möglichkeit hat, diese Wellnessanwendung zu erlernen.


2,5 Tage; 1. Tag: 12.00 - 17.00 Uhr. 2. + 3. Tag: 09.00 - 17.00 Uhr.


Ugur Cilek, Hamam-Masseur (Tellak)



Tagungsgetränke, Obst-Joghurt-Imbiss, Lunchbuffet, Badehandschuh, türkisches Lendentuch, Hamamschaumsack; Seminarmappe und Teilnahme-Urkunde.



Seitenanfang print page

Lehrgänge
Termine Lehrgänge
Preise Lehrgänge
Anmeldung Lehrgänge
Seminare
Termine Seminare
Termine UVSV-Schulungen
Preise Seminare
Anmeldeformular
Inhouseseminare
Förderprogramm
Gütesiegel-Zertifikat
Kontakt und Beratung
Links
Literaturtipps
Teilnahme- und Anmeldebedingungen
Widerrufsbelehrung / Widerrufsformular
Anregungen, Lob, Kritik