Mitgliedersuche
Verband
Aus- und Weiterbildung
UVSV-Schulungen
UVSV-Zertifizierungsstelle
Betriebsberatung
Qualitätszeichen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sauna & Bäderpraxis
Mediathek
Mitgliedschaft
Mitgliederbereich
Regelwerke
Werbemittel
Informationen rund um die Sauna
Datenbank für Fachliteratur
Kontakt / Impressum / Datenschutz


In den letzten zehn Jahren hat sich die Saunabranche enorm verändert. Darüber muss das Saunapersonal informiert sein. Aufgüsse sind immer bedeutender geworden, verbindliche Aufgussrichtlinien wurden erarbeitet, die Qualität der Aufgussmittel erforscht, regelmäßige Saunakontrollgänge sind heute verpflichtend. Dazu wird das Basiswissen zum Schwitzbadklima und zu den Saunawirkungen erneuert.

Die rechtlich abgesicherte Organisation des Saunabetriebes wird am 2. Seminartag betrachtet. Es geht um die Aufsichtsverpflichtungen mit ihrer Betriebsaufsicht und dem Organisationsverschulden, das Hausrecht und die Umsetzung der neuen Haus- und Saunaordnung. Aktuelle und sich wiederholende Problemfelder der Betriebsführung einschließlich rechtlicher Spezialfragen wie Eintrittskarten, Gutscheine, Hausverbot, Zutrittsrechte, Diskriminierung und Durchsetzung von Baderegeln werden aufgegriffen. Im Seminar sollen praxisorientierte Lösungen unter Einbeziehung von Gerichtsurteilen für die Betriebe der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gefunden werden.

Teilnahmevoraussetzung
Abschluß: Saunameisterin, Saunameister Deutscher Sauna-Bund


-Das Spannungsfeld von Events und Wellness in Saunaanlagen
-Badeklima und Wärmeübertragung
-Der gesundheitlich orientierte Badeablauf
-Rahmenbedingungen zeitgemäßer Aufgüsse: Aufgusswirkungen; Verkehrssicherungspflicht; Aufgussmittel; Vermarktung; Richtlinien zur Durchführung von Saunaaufgüssen
-Vertragliche Einbeziehung der Haus- und Badeordnung
-Hausrecht und Hausverbot
-Diskriminierung, z.B. Frauensaunatag, Altersbeschränkung, Bekleidungsvorschriften
-Verlust des Schlüssels oder Transponders
-Aufsichtspflichten in Saunaanlagen und Schwimmbädern
-Nutzung von Tablet, Smartphone und E-Book
-Eintrittskarten, Geschenkgutscheine


am 28. und 29.11.2019 von 9.30 - 17.00 Uhr


Geschäftsführer Rolf-A. Pieper, Deutscher Sauna-Bund
Präsident Prof. Dr. Carsten Sonnenberg, Deutscher Sauna-Bund

Der jeweils einzelne Tag kann ebenfalls gebucht werden! Bitte sprechen Sie uns ggf. an.


Seitenanfang print page

Lehrgänge
Termine Lehrgänge
Preise Lehrgänge
Anmeldung Lehrgänge
Seminare
Termine Seminare
Termine UVSV-Schulungen
Preise Seminare
Anmeldeformular
Inhouseseminare
Förderprogramm
Gütesiegel-Zertifikat
Kontakt und Beratung
Links
Literaturtipps
Teilnahme- und Anmeldebedingungen
Widerrufsbelehrung / Widerrufsformular
Anregungen, Lob, Kritik